Slider

Nachbarschaften öffnen!
Präsentation der Ergebnisse der Lotsenumfrage und Austausch zur Begleitung der Ankommensprozesse
Donnerstag, 12.08.2021, 18:00 – 19:30, online per Zoom
Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich unter jasdany.wohnbruecke[at]lawaetz-ggmbh.de oder 040 466551433.

Wir laden Sie herzlich zu unserer Veranstaltung „Nachbarschaften öffnen!“ein. Hier werden wir Ihnen eine Zusammenfassung der Ergebnisse unserer Umfrage aus April 2021 präsentieren. In Kleingruppen möchten wir den Dialog mit Ihnen zu einzelnen Aspekten vertiefen um gemeinsam zu erörtern, wie die von Ihnen begleiteten geflüchteten Haushalte nach Einzug in die eigene Wohnung besser beim Ankommen im neuen Wohnumfeld unterstützt werden können. Ein Schwerpunkt soll dabei auch sein, welche Unterstützung Sie sich als Ehrenamtliche in dem Begleitungsprozess von uns wünschen.

———

Lotsenschulung der Wohnbrücke Hamburg

Unsere kommenden Termine:

Donnerstag, 09.09.2021, online per Zoom

Donnerstag, 14.10.2021, online per Zoom

Donnerstag, 11.11.2021, online per Zoom

Donnerstag, 09.12.2021, online per Zoom

Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich unter jasdany.wohnbruecke [at]lawaetz-ggmbh.de oder 040 466551433.

Hinweis: In der aktuellen Corona-Situation können wir  – wenn nicht oben anders angegeben –  die Veranstaltung ausschließlich als digitale Online-Schulung anbieten. Präsenzverastaltungen sind zur Zeit nicht möglich.

Alle Präsenz-Lotsenschulungen finden abends von 18:30 bis 21:00 Uhr im Hause des Paritätischen Wohlfahrtsverbands in der Wandsbeker Chaussee 8 statt (U-Bahn-Haltestelle Wartenau).
Für die Online-Schulungen planen Sie bitte jeweils Zeit von 18:30 bis 20:15 Uhr ein. Alle weiteren besonderen Hinweise erhalten Sie kurzfristig vor dem Schulungstermin per E-Mail.

In der Lotsenschulung haben die Referent_innen gebündelt die wichtigsten Infos zum Hamburger Wohnungsmarkt und zur Wohnbrücke Hamburg für Sie zusammengestellt. Außerdem werden wichtige Aspekte des Mietrechts sowie des Sozialgesetzbuches II und XII erläutert (wo kann ich was wie beantragen?).
Mit vielen anderen engagierten Ehrenamtlichen haben Sie dort ebenfalls die Möglichkeit, sich auszutauschen und sich gegenseitig Tipps zur Begleitung der Geflüchteten in der neuen Nachbarschaft zu geben. Selbstverständlich ist die Teilnahme an den Schulungen für Sie kostenlos. Sie erhalten zudem ein Zertifikat über Ihre Teilnahme, das Sie gerne bei der Begleitung des Wohnungssuchenden zu Wohnungsbesichtigungen unabhängig von uns verwenden können.

Weil aller Anfang Wohnung ist.